Auerbach Stadt-Anzeiger - Februar 2024

Stadt-Anzeiger Auerbach - Februar 2024 - 16 (Fortsetzung Seite 24) Die Polizei in Auerbach (Fortsetzung von Seite 14) Kontakte: Info: Bankverbindung: 1. Vorstand Sebastian Höllerl 09643/2054561 www.feuerwehr-michelfeld.de Sparkassen Eschenbach i d Opf 2. Vorstand Christian Trenz 09643/1437 www.jubilaeum.feuerwehr-michelfeld.de BLZ: 75351960 1. Kommandant Andreas v.d. Grün 0170/2406810 www.mobile.feuerwehr-michelfeld.de Kontonummer.: 270041 2. Kommandant Stefan Neukam 09643/916089 IBAN: DE84753519600000270041 BIC: BYLADEM1ESB Freiwillige Feuerwehr Michelfeld 15.02. (Do.) Jugendübung 17:30 Uhr am Gerätehaus 23.02. (Fr.) Schnauzturnier 19:00 Uhr Gasthaus Schenk 27.02. (Di.) allgemeine Übung 19:00 Uhr am Gerätehaus 27.02. (Di.) Atemschutzübung 19:00 Uhr am Gerätehaus Um zahlreiche Beteiligung an allen Terminen wird gebeten! Mit kameradschaftlichen Grüßen, Die Kommandanten & die Vorstandschaft Freiwillige Feuerwehr Michelfeld In dem dazugehörigen Zeitungsbericht (aus 1) heißt es u.a.: „Die Auerbacher Schule wird von rund 1.300 Kindern besucht; rund 1.000 überqueren täglich die Neuhauser Straße, die zugleich Bundesstraße ist, und die gefährliche Einmündung dieser Straße in die Alleestraße.“ (Anm.: Die B 470 führte bis 1975 durch die Stadt nach Degelsdorf usw.) Einer der Nachfolger von PM Hans Feder als Betreuer der Schülerlotsen und polizeilicher Verkehrserzieher war u.a. der erst kürzlich verstorbene langjährige Stadt- und Kreisrat und 2. Bürgermeister Georg Gsell. (1940-2023) Zu den Aufgaben der Polizei gehörte auch die Vorbereitung auf die Fahrradprüfung. Hier Georg Gsell auf dem Pausenplatz der damaligen Hauptschule. Gebietsreform in Bayern Der bayrische Ministerpräsident Alfons Goppel (2) kündigte in seiner Regierungserklärung vom 25. Januar 1967 eine große Gebietsreform (3) für den Freistaat an. Huuzan vom 21.03. - 23.03. im Dorfzentrum!

RkJQdWJsaXNoZXIy MjYwMDQ=